Dr. (MU Budapest) Nóra Szabó-Preiß.
FACHÄRZTIN FÜR ALLGEMEINMEDIZIN,
NATURHEILVERFAHREN UND AKUPUNKTUR.

adresse

Dr. (MU Budapest) Nóra Szabó-Preiß
Fachärztin für Allgemeinmedizin,
Naturheilverfahren und Akupunktur
 
Kurfürstenstraße 2
D-82110 Germering
Tel.: 0 89/8 41 84 73
Fax: 0 89/8 94 97 31
Email: praxis.szabo-preiss@t-online.de
 
Alle Kassen.
 

sprechzeiten

Montag:8–12.30 Uhr15.30–19 Uhr
Dienstag:8–12.30 Uhr
Mittwoch:14.30–18 Uhr
Donnerstag:8–12.30 Uhr
Freitag:8–12.30 Uhr
 
 


Willkommen in der Praxis Dr. Nóra Szabó-Preiß

Informationen zum Coronavirus

Wir impfen im Rahmen der bundesweiten Impfkampagne. Die Situation zur Corona Impfung ändert sich laufend.
Bitte kontaktieren sie uns telefonisch zum Stand der Impfmöglichkeiten in unserer Praxis.

Haben Sie Husten, Atemnot, Fieber, eine Störung des Geruchs- und Geschmackssinns, Schnupfen oder Durchfall,
dann bitte NICHT ohne telefonische Anmeldung die Praxis aufsuchen.
Bitte weisen Sie uns bei Ankunft als erstes auf Ihre Symptome hin und begeben sich anschließend
zum Praxis-Eingang 2.

Allgemeine Fragen zum Coronavirus beantwortet auch das Bürgertelefon unter: 08141 519-999
siehe auch deren Internetseite

Hygienehinweise finden Sie unter:
https://www.kbv.de/media/sp/Poster_10_Hygienetipps.pdf

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Herzlich willkommen in der Praxis von Dr. (MU Budapest) Nóra Szabó-Preiß. Ich bin als Fachärztin für Allgemeinmedizin und Hausärztin in Germering tätig und für alle Kassen zugelassen.

Unser Team bietet Ihnen eine umfassende hausärztliche Betreuung. Hierzu gehören neben der kompletten Versorgung akuter Erkrankungen und der Betreuung chronischer Krankheiten, Vorsorgemaßnahmen und -untersuchungen, sowie die Beteiligung an verschiedenen Programmen für Chroniker (DMP) und Hausarztmodellen.

Durch Zusatzqualifikationen für Naturheilkunde und Akupunktur bieten wir Ihnen überdies ein vielfältiges Angebot an sinnvollen Zusatzmaßnahmen, wie z.B. bei Asthma, Heuschnupfen und anderen allergischen Erkrankungen, Infektanfälligkeit, Migräne, Kniegelenksarthrose, LWS-Syndrom, Schulter-Arm-Syndrom, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, chronische Harnwegsinfekte.

Bei einer Reihe von Erkrankungen kann eine Behandlung mittels Akupunktur sehr hilfreich sein. Wir beraten Sie gerne zu dieser Methode, deren Kosten teilweise von Krankenkassen übernommen werden.

Zeckenimpfung

Schützen Sie sich jetzt gegen die durch Zecken übertragbare Gehirnhautentzündung FSME! Zur Behandlung der FSME gibt es keine Medikamente.

Die Monate März bis November gelten als "Zeckensaison".

Beugen Sie einer FSME-Erkrankung mit einer Impfung vor, die von Ihrer Krankenkasse übernommen wird.

Vereinbaren Sie einen Termin und bringen Sie Ihren Impfausweis mit!

© 2009: Dr. Nóra Szabó-Preiß, Stand: 2021-04-11